Therapeut_innenkollektiv
Simone Hollstein

„Simone ist eine Goldsucherin, die immer fündig wird. Menschen und ihre verschiedenen Wege durchs Leben begeistern sie. Dieses Menschenbild bestimmt ihre therapeutische Haltung. Sie ist ihren Klient_innen sehr nah und vermittelt ihnen die Achtung für ihre Art zu sein. Probleme sind für sie eine Einladung zur Weiterentwicklung. So löst sie mit ihren Klient_innen oft schon durch kleine Veränderungen Blockaden auf, die unüberwindlich schienen. Und staunt mit ihnen gemeinsam über die neuen Möglichkeiten, die sich dadurch eröffnen. Mit Simone können Sie lernen, in Kontakt mit sich selbst zu kommen und ihren eigenen Gefühlen einen heilsamen Ausdruck zu verleihen.“ Sylvie Tappert

> zurück

Krise
Copyright